Lebe Leichter unterstützt JAM Deutschland

 

„Ein Teller für einen Teller.“

 

???

 

Welch eine geniale Idee

haben da Heike und Beate nur schon wieder,

fragte ich mich als ich das erste Mal davon hörte:

 


Und das steckt dahinter:

 

 

 

Heike hatte folgende Überlegung gemacht:

Unsere Teilnehmer essen ja drei Mahlzeiten mit jeweils einem Teller. Damit essen sie auf jeden Fall weniger als sonst. Wie cool wäre es also, diesen einen Teller, den wir nicht mehr essen, einem Kind in Afrika zu spenden, damit es satt wird?

 

Heike machte sich also auf die Suche und wurde fündig:, Eine Freundin erzählte ihr von der Organisation, für die sie arbeitet. Sie erfuhr, dass diese Organisation in ehemaligen Kriegsgebieten in Afrika Schulen baut, damit die Kinder dort unterrichtet werden. Und dort bekommen sie an den fünf Schultagen eine Schüssel voll Essen.  Und dann zeigte sie ihr die Fotos, die sie gerade in Angola gemacht hat, und sie sieht diese rotorangen Schüsseln und weiß, das wird unser Projekt. Beate war auch sofort begeistert.

 

Wissen Sie was eine Schüssel (ein Teller) Essen dort für die Kinder kostet.

 

20 Cent

 

Ein halbes Brötchen weniger, zwei Riegel Schokolade, ein halber Becher Jogurt, eine Handvoll Gummibärchen, ein Glas Cola, eine halbe Scheibe Käse……

 

Und ein Kind in Afrika wird einen Tag lang satt.

Hammer ,oder ???

 

20 Cent am Tag

1 Euro in der Woche

4 Euro im Monat

48 Euro im Jahr

 

Ist doch klar dass ich da mit dabei bin

Gesagt ,Getan ,Spendendose bestellt und los geht’s

Wieviel Kinder durch unsere Kurse wohl satt werden?

Weiter Infos finden Sie hier

 

 

 April 2018                                                                      6 Kinder werden ein Jahr lang satt

165€ haben meine Teilnehmer diese Mal gespendet, 145€ lege ich für die verlorenen 290 kilos noch einmal darauf und scho werden wieder 6 Kinder ein Jahr lang satt.

Ziemlich genial, wie ich finde!

Dezember 2017                                                               9 Kinder werden ein Jahr lamg satt!

303,70€ haben meine Teilnehmer in dieser Kursperiode für Jam gespendet!

321 Kilos haben sie gemeinsam angenommen, für jedes verlorene Kilo lege ich wie immer 0,50 Cent darauf und so durfte ich 450 € an Jam überweisen!

Dadurch werden 9 Kinder ein Jahr lang satt!
Wie genial ist den das?

DANKE!

 Juli 2017                                                                      10 Kinder werden ein Jahr lang satt!

345,15 € haben meine Teilnehmer diese mal für Jam gespendet.

Ich war so berührt als ich die Sammeldose geleert habe.

Pro verlorenem Kilo gebe ich ja 0,50€ dazu und so konnte ich eben 500 € an Jam überweisen!
Wow!

Ich bin begeistert, wie viel man gemeinsam erreichen kann.

Ein herzliches Dankeschön allen Spendern!

April 2017                                                                      4 Kinder werden ein Jahr lang satt

April 2017

Und wieder werden 4 Kinder durch die Spenden der Teilnehmer 1 Jahr lang satt!

Dezember 2016                                                             6 Kinder werden ein Jahr lang satt

Dezember 2016

Sechs Kinder werden ein Jahr lang satt!
Auch in dieses Kurs haben sich viele Teilnehmer an der Aktion: Einen Teller für einen Teller beteiligt.

Sie aßen einen Teller weniger und spendeten den Zweiten.
Für nur 20 Cent wird durch JAM in Afrika ein Kind einen Tag lang satt!

Ich finde es eine geniale Aktion, 217,11 Euro kamen dadurch zusammen und für jedes verlorene Kilo lege ich noch einmal 50 Cent drauf, runde ein bisschen auf und so kann ich heute 300 € an Jam überweisen und damit ein kleiner Beitrag leisten.

Vielleicht denken Sie: Was macht das für ein Unterschied? 6 Kinder? Angesichts der Not und des Elends um uns herum?
Aber genau für dieses sechs Kinder macht es einen Unterschied!
Vielen herzlichen Dank an alle fröhlichen Geber!

Juli 2016                                                                        9 Kinder werden ein Jahr lang satt

Juli 2016

Als ich die Tage meine JAM-Spendenbox leerte war ich zu tiefst berührt:

 

330,30 € haben meine Teilnehmer für Jam gespendet.

 

 

 

 

Sie haben weniger gegessen und einen Teil des gesparten Geldes für die gespendet, die fast nichts haben!

             

Ich bin so begeistert. 

 

Mit nur 20 Cent am Tag wird ein Kind in Afrika ernährt und kann zur Schule gehen.
Da meine Teilnehmer insgesamt 230,1 Kilos abgenommen haben und ich versprochen hatte, pro Kilo noch einmal 0,50€ dazuzulegen, heißt das:

Es kommen noch einmal 115€ dazu!

 

445,30 € habe ich heute auf das JAM-Konto eingezahlt, Geld um neun Kinder ein Jahr lang zu versorgen.

 

Tiefe Dankbarkeit sitzt in meinem Herzen. 

 

Dankbar dafür, jeden Tag satt zu werden.

 

Dankbar, für meine tollen Teilnehmer.

 

Dankbar, dass  ich JAM unterstützen kann/darf.

 

April 2016                                                                     4  Kinder werden  durch den Sommerkurs satt !

April 2016

Ich freue mich so über die Hilfsbereitschaft meiner Teilnehmer:

Diesesmal kam so viel Geld zusammen ,dass 4 Kinder ein Jahr lang satt werden .
DANKE DANKE DANKE

Dezember 2105                                                              Wow ,die erste Kursperiode und schon  werden 3 Kinder satt

 Dezember 2015

Wow,eben habe ich die Jam Dose gelehrt.

Und da kamen mir doch ein paar Tränchen,was ein paar Menschen gemeinsam bewegen können :

Durch den Winterskurs" werden nun 3 Kinder ein Jahr lang satt bekommen,ich bin so dankbar ,für jede einzelne Gabe ,ihr seid so toll.

DANKE !

 

Lebe leichter unterstützt JAM Deutschland.

Mit 20 Cent kann ein Kind am Tag ernährt werden.

 

JAM

Über JAM

Effektiv Helfen: Helping Africa help itself!

„Afrika helfen, sich selbst zu helfen!“ – Dies ist der Leitsatz der 1984 in Afrika gegründeten gemeinnützigen, christlich-humanitären Hilfsorganisation Joint Aid Management (JAM).

Was damals klein in der Provinz Pambarra in Mosambik begann, hat sich zu einer der größten Hilfs- und Entwicklungsorganisationen in Afrika entwickelt. Joint Aid Management (JAM) engagiert sich mittlerweile in sechs afrikanischen Ländern und hat dort den Kampf gegen den Hunger mit einem von Spezialisten entwickelten Ernährungskonzept begonnen. Seit 2002 ist JAM auch in Deutschland vertreten und kann dort innerhalb dieser kurzen Zeit ein jährliches Spendenvolumen von über eine Million Euro aufweisen.

Fokus auf jedem einzelnen Kind

Mit dem besonderen Fokus auf jedem einzelnen, hungernden Kind und dem Ziel Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, versorgt JAM zur Zeit über 733.000 afrikanische Kinder an jedem Schultag mit Nahrung.

Hand in Hand mit den UN-Millenniumszielen, hat es sich JAM zum Ziel gesetzt, bis Ende 2012 an jedem Schultag 1.000.000 Kinder zu ernähren!

 

Helfen Sie mit im Kampf gegen den Hunger und für ein Leben mit Zukunft für die Kinder in Afrika.

Mit nur 48 Euro kann ein Kind ein Jahr lang ernährt werden und zur Schule gehen.

Mit dem Verwendungszweck “Lebe leichter” fließt das Geld zu 100% in die Ernährung der Kinder.

 

Spendenkonto

JAM Deutschland e.V.
Verwendungszweck: Lebe leichter
Konto Nr.: 11 33 244
BLZ: 600 501 01, BW-Bank Stuttgart
IBAN: DE52 60050101 0001133244
BIC-/SWIFT-Code: SOLADEST600

www.jam-deutschland.org

 

 

 

Es ist so leicht

leichter zu werden!


Herzlich willkommen auf meiner Homepage.

 

 

Ready for summer?

 

Ich freue mich sehr über den genialen Start meiner neuen Teilnehmer:

Bis zu  Woche 3 ist ein Einstieg noch möglich:

 

Bad Krozingen:

ab Dienstag, 17.04.2018

10.00 - 11.30 Uhr

3 freie Plätze

 

Freiburg- St. Georgen:

ab Dienstag, 17.04.2018

18.30 - 20.00 Uhr

leider voll

 

 

In Freiburg-Lehen:

ab Mittwoch, 18.04. 2018

19.30  – 21.00 Uhr

leider voll

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Tatjana Ehret