Der Sommer kann kommen: 264 Kilos leichter starten  43 Teilnehmer in den Sommer

Juli 2017

 

Mit dankbarem Herzen darf ich wieder auf einen erfolgreichen Lebe Leichter Kurs zurückblicken.

40 Teilnehmer haben insgesamt 256 Kilos verloren ! Das ist natürlich genial, aber viel wichtiger sind die Dinge die “nebenher“ passiert sind. Die Veränderungen, die dafür sorgen, dass die Kilos auch weiter purzeln.

Hier ein paar Aussagen:

 

„Nach der ersten Stunde wollte ich nicht teilnehmen, denn mir wurde klar, dass ich meinen guten Freund (das Essen) verlassen muss. Eine Wiederholerin meinte: Dafür wirst du viele neue Freunde kennenlernen. Sie ließ sich darauf ein, verlor 8 Kilos und gewann wirklich viele neue Freunde!“

 

„Mir wurde klar, dass es in meinem Leben nie eine Veränderung gab, weil ich nie die Komfortzone verließ: Schiffe sind sicher im Hafen, aber dafür wurden sie nicht gebaut!“

 

 „Ich habe neue Prioritäten gesetzt und verbringe nun bewusst Quality Time mit mir und meinen Liebsten“

 

„Ich koche nun auch lecker und aufwendig für mich selbst, früher war ich mir nicht mehr als ein schnelles Brot zwischendurch wert!“

„Hunger ist keine Gefahr mehr!“

 

 

Es war wirklich eine spannende Kursperiode und es wird nie langweilig. Ich liebe, was ich tue und ich bin wirklich mit den tollsten Teilnehmern gesegnet.

Auch dieses Mal hatte ich viele Wiederholer: 2 dieser Frauen sind nun 22 Kilos leichter! 22 Kilos in 2 Kursen, WOW, was für eine Leistung!

Vielen Dank für euer Vertrauen in mich, eure Geschenke, eure Jam und Tafelspenden und eure Erfolge!

 

Ich freue mich auf viele alte und neue Gesichter im September!

257 Kilos und vier ganz besondere Gruppen

April 2017

Und wieder darf ich dankbar auf eine erfolgreiche Kursperiode zurück schauen:

 

Ich freue mich über die wachsende Anzahl der Kurse und der Teilnehmer, besonders aber über die Anzahl der verlorenen Kilos. Dieses Mal haben die Teilnehmer von 3 Kursen insgesamt 257 Kilos verloren:

Der Schnitt von 6 Kilo wurde locker geknackt. Im Durchschnitt waren es sogar 7 Kilos, die in den letzten 12 Wochen bei Lebe Leichter verloren wurden.

4 Teilnehmer haben über 12 Kilos  

3 Teilnehmer über 10 Kilos

10 Teilnehmer über 7,5 Kilo abgenommen!

Insbesondere freue ich mich aber auch über Teilnehmer, die zwar weniger abgenommen haben, aber trotzdem nicht aufgaben, denn das sind meine wahren Sieger !!

Diejenigen,die sich auf die Waage trauen und regelmäßig kommen, auch wenn die Kilos nicht purzeln. Sie alle haben mir bestätigt, dass sie sehr viel mitgenommen haben. Das ist das geniale an Lebe leichter: Dieses Konzept ist so viel mehr als nur Kilos verlieren!


Überzeugen Sie sich selbst!

Ich jedenfalls freue ich mich auf viele neue tolle Teilnehmer mit denen ich in 2 Wochen durchstarten darf!

Ich bedanke mich recht herzlich für das Vertrauen, welches mir meine Teilnehmer entgegengebracht haben,

sowie für die tollen Geschenke und lieben Worte zum Abschluss.

 

Es war toll mit euch unterwegs zu sein!

Richtig viel Spaß hatte ich auch mit den Power Mädels der Bleibe Leichter Gruppe.

Wenn hier auch die Kilos sehr langsam gepurzelt sind so war die gemeinsame Zeit sehr intensiv und wertvoll.

Es gab immer einen kurzen Input und danach viel Zeit für Austausch.

Wir haben gemeinsam Sport getrieben, gelacht und geweint.

Und es sind tiefe Beziehungen entstanden!

Danke für die tolle Zeit!

An Weihnachten bist du schlank!?

Dezember 2016

Was für ein Kurs, vielleicht der herausforderndste des Jahres.

 

Der Herbstkurs ging erfolgreich zu Ende: 166 Kilos haben die Teilnehmer in drei Kursen abgenommen und  fast alle haben den Durchschnitt von 6 kg erreicht. Einige haben auch mächtig über die Strenge geschlagen und viel mehr abgenommen, sowie Silvia und Maria mit jeweils 13,6 Kilos.

 

Warum war der Herbstkurs so herausfordernd?

Ich habe in den letzten Jahren die Erfahrung gemacht, dass die Teilnehmer im Herbst insgesamt schwieriger abnehmen. Auch in diesem Jahr war das wieder der Fall. Dies lag vielleicht  an der früh einsetzenden Kälte, dem Nebel und dann natürlich an den adventlichen Herausforderungen.

Ich weiß aber auch, dass viele ohne den Kurs in dieser schweren Zeit zugenommen hätten und so kann manchmal eine Abnahme von „nur“ drei bis vier Kilo auch ein großer Erfolg sein.

Aber wie nach jedem Kurs stellt sich die Frage:

Ist Erfolg tatsächlich nur in Kilos messbar?

So viele Veränderungen haben die Teilnehmer erlebt, hier nur ein paar Stimmen:

„Ich wähle meine Lebensmittel viel bewusster aus und habe eine ganz neue Einstellung zum Essen bekommen.“

 

 „Ich habe einen neuen Blick für meine Schönheit bekommen, fühle mich jetzt endlich attraktiv und lächle viel mehr.“


 „Ich nehme mich an, so wie ich bin: Einzigartig.  Ich nehme mich wichtiger, beschäftige mich mehr mit mir und habe endlich wieder angefangen Sport zu treiben.“

 

 „Ich bin gelassener und ruhiger geworden und ruhe viel mehr in mir.“

 

 Wenn ich dies höre oder die Berichte in meinem Gästebuch lese, dann bin ich einfach nur total dankbar und tief berührt. Was so ein paar Kilos weniger auf den Rippen an mehr Lebensqualität ausmachen, ist schon faszinierend.

I

230 Kilos, der Sommer kann kommen:

April 2016

Und wieder durfte ich einen genialen Kurs beenden!

Meine Teilnehmer haben zusammen über 230 Kilos abgenommen und ich bin ziemlich begeistert.

Begeistert, über die große Menge an verlorenen Kilos.

Begeistert, über die vielen tollen Feedbacks.

Begeistert, über die lebensbejahenden, fröhlichen und aktiven Teilnehmer.

 

Besonders begeistert aber auch über die Veränderungen, welche die Teilnehmer durch Lebe Leichter erfahren durften:

 

Hier ein paar Stimmen vom letzten Treffen:

 

„ Endlich traue ich mir zu auf Dauer abzunehmen, ich weiß ich werde wieder in meine alten Klamotten passen“

„ Abnehmen kann so einfach sein, essen und trotzdem abzunehmen das ist faszinierend!“

„ Endlich ein Programm was wirklich funktioniert, ich musste auf nichts verzichten, denn ich durfte ja zweimal in der Woche ein Gläschen Wein trinken!“

„ Es wird alles berücksichtigt in diesem Programm: Körper,Seele und Geist und mein individueller Alltag!“

„ Ich fand die Gemeinschaft und den Austausch mit Gleichgesinnten am besten!“

 „Ich habe meine Leidenschaft wieder entdeckt und lang vergrabene Ideen ausgegraben und aufleben lassen!“

„ Ich kann mich wieder annehmen wie ich bin, ich habe die Steuerung über meinen Körper und fühle mich wieder in ihm zu Hause,ich habe gelernt mich wieder zu lieben, so wie ich bin!“

 „ Ich habe so viel Handwerkszeug bekommen, dass ich sicher bin die nächsten Kilo 10 Kilos auch alleine abzunehmen!“

 

DEM KANN ICH NICHTS MEHR HINZUFÜGEN…

Außer vielleicht ein paar Bilder von wunderschönen und witzigen Abschlußtreffen und genialen Essensideen:

Was tun bei LYMPHÖDEM UND LIPÖDEM?

Schon zum 3. Mal hat eine Teilnehmerin trotz starkem Lymphödem und Lipödem sehr gut mit Lebe Leichter abgenommen, heute schrieb sie mir eine Mail,hier ein Auszug:

...Wollte dir noch was mitteilen, da du auch einen großen Anteil daran hast: seit dieser Woche mache ich wieder für 3 Wochen eine Entödematisierung meiner Beine bevor die neuen Strümpfe wieder angepasst werden. Das muss ich immer 2x im Jahr und bin dabei bei 2 super netten und kompetenten Lymphtherapeutinnen. Und die waren erst mal baff, denn das letzte Mal haben sie mich vergangenen November gesehen und gelyncht und gewickelt (sind also mit meinem Body beide bestens vertraut….) Zuerst wurden die Beine wie üblich von unten bis oben vermessen, und das Ergebnis hat beide Frauen zu Entzückensrufen veranlasst: der Umfang ist (und das noch vor der Entödematisierung) um etliche Zentimeter zurückgegangen, an beiden Oberschenkeln sind es sogar jeweils 6 cm….

Ein genialer Start ins neue Jahr

Juli 2016

Und wieder einmal blicke ich dankbar auf einen erfolgreichen Kurs zurück gemeinsam, haben meine Teilnehmer 179 Kilo abgenommen
Ich bin so begeistert von meinem Teilnehmern und als ich am letzten Abend die Geschichten hörte war ich sehr berührt.  Die einzelnen tollen Abnahmen sind das eine, die viele positive Veränderungen die Lebe Leichter mit sich bringt das andere

Hier nur ein paar Statements des letzten Abends

„Ich liebe das Leben wieder, ich lebe ich tanze ich fühle mich endlich wieder wertvoll, ich tanze wieder…“

„In der Nacht bevor ich den Kurs begann aß ich noch eine Packung Gummibärchen und eine Packung Chips, denn ich dachte nun muss ich wieder auf alles verzichten und darf nichts mehr… Ich war so überrascht dass dem nicht so war ich hätte naschen dürfen, wenn ich gewollt hätte aber ich wollte gar nicht mehr, es war so leicht zu verzichten, durch das ausgewogene Essen waren die Gelüste web.“

„Ich traue mich wieder ins Schwimmbadletzte Woche war ich mit meiner 17 jährigen Tochter schwimmen und sie sagte mir wie stolz sie auf mich ist, auch mit meiner Familie gehe ich wieder Radfahren endlich kann ich mithalten und wir haben gemeinsam Spaß, es tut so gut wieder am Leben teilzunehmen!“

„ Alle in meiner Familie sind übergewichtig, deshalb aß ich immer sehr wenig,auf Kohlenhydrate am Abend verzichtete ich meistens ganz. Seit dem Lebe Leichter Kurs esse ich viel mehr und habe trotzdem 7 Kilos abgenommen!“

„Bis zu Lebe Leichter habe ich sehr viele Diäten gemacht. Immer hatte ich das Gefühl hungern zu müssen. Ich war nie wirklich satt. Nun fühle ich mich nach dem Essen satt und zufrieden!“

Ich liebe es von diesen vielen tollen Erfahrungen zu hören und  ich liebe die Veränderungen an den Teilnehmern zu beobachten.

Zum ersten Mal habe ich, in diesem Kurs, Vorher/Nachher Bilder gemacht und ich sehr fasziniert wie toll man teilweise die Veränderung sieht.

Viele Frauen haben nicht nur toll abgenommen sondern auch ihre Ausstrahlung sehr ins positive verändert …

Zufrieden, dankbar und glücklich schaue ich auf eine sehr schöne Zeit zurück.

Und gespannt in die Zukunft, denn die Kurse gehen ohne Pause weiter und schon nach dem ersten Treffen weiß ich :
Auch den Frühlingskurs wird Hammer werden, ich bin so gespannt, was ich mit meinen Teilnehmern erlebe und werde im Sommer hier darüber berichten!

Herausfordernder Herbstkurs

Dezember 2015

Mitte September durfte ich wieder mit 28 hoch motivierten, wunderbaren Frauen und 2 Männern starten.

Der Herbstkurs ist immer eine besondere Herausforderung, denn wenn es früher dunkel wird ist das Lümmeln auf der Couch verlockender, als die Sport-Einheit am Abend. Spätestens dann, wenn es Richtung Advent geht, können viele den Verführungen durch Lebkuchen, Glühwein, Gänsebraten, Butterstollen & Co. nicht widerstehen.

Nicht so meine Teilnehmer!

Gemeinsam haben wir die Herausforderung angenommen und toll gemeistert.

Während für viele in dieser Zeit das Motto gilt: Alle Jahre wieder kommt das Christuskind… und mit ihm leider oft auch das Hüftgold, war das Ziel des Kurses klar: Nein, dieses Jahr wird es anders!

Und ???

Es hat geklappt!!!

Ich platze fast vor Stolz!! Denn da wo meine Teilnehmer in früheren Jahren regelmäßig zugenommen hatten, verloren sie nun jeweils zwischen 3 und fast 13 (!) Kilos.

Wie das? Ganz einfach: Das genial einfache, aber durchdachte Ernährungsprogramm, lässt sich ganz leicht auch in herausfordernden Zeiten gut umsetzen.

Lebe Leichter funktioniert eben nicht durch eiserne Disziplin, sondern durch laufende Motivation.

Stolz waren die meisten Teilnehmer darauf, wie leicht es ihnen schon nach kurzer Zeit fiel, auf das Dazwischenessen zu verzichten und mit 3 Mahlzeiten auszukommen.

Ich war so begeistert, als ich in der letzten Kursstunde so viele tolle Feedbacks bekam:

„Ich trinke nun viel mehr, denn endlich habe ich verstanden, wie wichtig ausreichendes Trinken nicht nur zum Abnehmen ist.“

„Ich habe noch nie so viel gegessen und trotzdem das erste Mal wirklich abgenommen.“

„Endlich habe ich Alternativen zum Essen gefunden."

Dies waren nur einige wenige Aussagen…, aber für mich die Bestätigung, dass ich mit diesem Ernährungsprogramm genau richtig liege.

Wie sagte doch Beate Nordstrand vor kurzem:
"Wir suchen doch so sehr nach der Weisheit, das Richtige zu tun. Weisheit, die im Grundsätzlichen verankert ist! Sehnsucht nach klaren, einfachen Vorgaben!

Lebe leichter trifft den Nerv der Zeit, die kommt!"

 

Und so gehe ich als stolzer und glücklicher Lebe Leichter Coach in die Weihnachtsferien, natürlich nicht ohne mit jeder Gruppe den Verlust vieler Pfunden gefeiert zu haben:

Ich möchte mich ganz herzlich für die tolle Zeit mit euch bedanken, für die vielen positiven Rückmeldungen, die Geschenke und die Tafelspenden.

Gemeinsam habt ihr 164,2 Kilos abgenommen.

Ihr seid Spitze!

Nun wünsche ich euch und allen Lesern des Berichtes frohe Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr.

Ich freue mich so darauf, viele von euch im Januar zu einer weiteren Runde zu sehen.

Gigantischer Sommerkurs

April 2015

Ich bin  mit 29 wunderbaren Frauen und 2 (nicht weniger wunderbaren) Männern in eine neue Kursperiode gestartet. Frei nach dem Motto: Im Sommer bist du schlank haben wir uns gemeinsam auf den Weg zum Wunschgewicht begeben.

Insgesamt haben die Teilnehmer 178,4 Kg verloren. Aber wie schon in den vorherigen Kursen waren es wieder nicht nur die gepurzelten Kilos, die große Veränderung im Leben vieler bewirkten, sondern das einzigartige ganzheitliche Lebe Leichter Programm.

 

Denn was nützt denn alles Wissen um Nährwerte und Gesundheit, wenn die Ursache unseres Essens nicht der Hunger ist? Wieder haben sich viele Teilnehmer die Mühe gemacht und ihr falsches Essverhalten unter die Lupe genommen, die Ergebnisse waren beeindruckend:

 

Portionsgrößen wurden reduziert und gesunde abwechslungsreiche Tellerportionen neu entdeckt (und gemeinsam geteilt - per Whatsapp :-)) . Die Freude nach 5 Stunden ein leckeres Essen genießen zu dürfen und sich nicht ständig mit dem Thema  Essen beschäftigen zu müssen, brachte bei vielen Teilnehmern eine ganz neue Lebensqualität und bei manchen sogar eine nie gekannte Freiheit zurück. Vielen Teilnehmern wurde bewusst wieviel sie doch unkontrolliert und einfach so zwischendurch essen. Aussagen wie: „Danke, dass ich wieder zu einem normalen Essverhalten zurückgefunden habe und ich nicht mehr meinen ganzen Fokus auf das Essen richte!“ haben mich genauso gefreut wie: „Ich nehme mich endlich wieder wichtig“, „Es ist mit diesem Programm nicht nur möglich abzunehmen, sondern auch das Gewicht zu halten.“ oder „Ich kann auf das tägliche Gläschen Wein verzichten, ohne dass mir etwas fehlt“

Auch die Erkenntnis: „Ich bin wertvoll und attraktiv, egal wie viel ich abnehme“, hat so manche Frau ganz neu strahlen lassen.

Wie immer wollten sich viele im Kurs solidarisch mit den Menschen zeigen, die zu wenig zum Essen haben und brachten ihre abgenommenen Pfunde in Form einer Lebensmittelspende für die Freiburger Tafel mit. Zum Staunen brachte mich dabei I. Sie brachte zwei Tüten mit je 7 kg Lebensmittel. Die eine war von ihr, die zweite von ihrem Mann. Aus Solidarität mit ihr hatte er das Programm mitgemacht, ohne den Kurs zu besuchen. Auch er war in dieser Zeit 7 kg leichter geworden…

 

Ich danke euch allen, es war wieder so toll. Ich bin einfach mit den besten Teilnehmern gesegnet! Ihr seid richtige Powerladies (…und einzigartige Männer!)

 

Danke für eure tollen Geschenke und eure große Spendenbereitschaft. 3 Kinder werden durch euch ein ganzes Jahr lang satt und heute durfte ich die 180 Kg Lebensmittelspenden zur Tafel fahren. HAMMER !!!!

 

Und das Beste zum Schluss: Gemeinsam feierten wir unsere verlorenen Kilos ,dieser Abschluss war mit jeder Gruppe besonders schön. Auch wenn leider nicht alle dabei sein konnten, hatten wir doch richtig viel Spaß, oder?

Nun geht es in den wohl verdienten Urlaub und im September starten wir neu durch, frei nach dem Motto:

An Weihnachten bist du schlank!

Vielleicht wollen auch Sie mit dabei sein? Ich jedenfalls freue mich jetzt schon wieder sehr auf meine neuen, tollen Teilnehmer.

Das Neue Jahr hat gut begonnen

 Juli 2015

Und wieder blicke ich dankbar auf einen erfolgreichen Kurs zurück.

 

Es war eine starke Zeit. Noch nie haben die Teilnehmer  in 2 Kusen so viel abgenommen: 110,2 Kilos. Die meisten lagen weit über dem Durchschnitt von 6 Kilos. 4 Teilnehmer schafften es sogar, sich von über 11 Kilos zu trennen. Den Erfolg konnte man auch in den großzügigen Tafelspenden sehen. Weit über 120 Kilogramm Lebensmittel durfte ich am Gründonnerstag zur Tafel fahren.

 

Aber Lebe Leichter ist so viel mehr :

das Ende von Diäten und der Anfang eines gesunden, leichten und von Esszwang freien Lebens.

Zu sehen wie einzelne Teilnehmer selbstbewusster, schlanker und attraktiver werden, fasziniert mich noch immer.

Frei nach meinem Lieblingsmotto:

Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen !

bin ich auch so stolz auf die Teilnehmer, die nicht entmutigt waren, auch wenn die Kilos nicht so  schnell purzelten, denn mitgenommen hat jeder etwas!

 

Aussagen wie :

-Endlich fühle ich mich wieder wohl in meiner eigenen Haut.

-Juhu,die Jeans rutscht.

-Das Leben macht wieder Spaß, auch mit ein paar Kilos zu viel.

-Ich esse viel mehr Gemüse.

-Ich gehe regelmäßig ins Fitnessstudio und habe sogar Spaß dabei.

-Ich kann endlich wieder die Beine elegant übereinander schlagen.

-Ich habe meine Leidenschaft Tanzen neu entdeckt.

-Ich esse nicht mehr dazwischen.

-Ich weiß nun,warum ich in dieser Situation immer esse, obwohl ich eigentlich keinen Hunger habe.

Dies sind nur ein paar wenige Auszüge.

Jeder, der einen Kurs besucht hat, weiß wie tief die Veränderungen teilweise gegangen sind.

Mir bleibt nur DANKE zu sagen.

Danke an euch alle, es hat so viel Freude gemacht mit euch gemeinsam unterwegs zu sein, zusammen zu lachen und sich miteinander zu freuen.

Ihr ward eine ganz tolle Truppe!

Ich freue mich sehr, so viele von euch im nächsten Kurs wieder zu sehen und wenn auch Sie Lust auf langfristigen Erfolg haben, ich habe noch ein paar (leider nur noch wenige) Plätzchen nach Ostern frei.

Wer will, findet Wege,wer nicht will, findet Gründe !

30. Juli 2014

 

Vielleicht fragen Sie sich, was hat dieses Bild mit Lebe-Leichter zu tun. Ganz einfach 78 Päckchen Butter wiegen fast 19,6 kg . Das ist der Beginn eines neuen Lebens für C. Straight und zielorientiert hielt er sich konsequent an das Programm und hatte am Ende fast 40 Pfund weniger. Der erste Schritt auf einem langen Weg ist getan und ich bin wie immer einfach nur stolz auf ihn und alle meine Teilnehmer.


 

Nachdem wir nun 12 Wochen gemeinsamen unterwegs waren freue ich mich über viele erreichte Ziele und noch mehr verlorene Kilos.

Unser Küken M. hat 12,4 Kilos verloren und ich denke so gerne an das befreite Lächeln als sie erzählte, das Sie nun endlich auch in den angesagten Teeny Läden einkaufen kann.


 

Ganz ohne viel Aufsehen hat P. 11,3 Kilos abgenommen und welch ein Strahlen als sie diese Kilos (welches sie ja vor 12 Wochen noch auf ihren Rippen hatte) nun als Lebensmittelspende für die Tafel mitgebracht hat.

 

Großen Respekt habe ich auch dieses Mal wieder vor den

Teilnehmern bei denen die Kilos nur langsam purzelten und die trotzdem regelmäßig da waren, die sich nicht entmutigen ließen. Ja so sehen Sieger aus! und am Ende waren dann doch alle zufrieden mit den Ergebnissen.

 

Ich war so erfreut über eure Feedbacks am letzten Abend,

denn von: Ich fühle mich attraktiver über Ich bin selbstbewusster geworden bis hin zu: Ich blicke voller Hoffnung in die Zukunft, war alles mit drin!

 

Dankbar blicke ich auf die schöne Zeit zurück, ich wünsche allen meinen wunderbaren Teilnehmer weiterhin ein“ leichtes Leben“. Viele sehe ich September wieder...

 

...und wenn nun auch Sie Lust bekommen haben mit Spaß und auf einfache Weise Kilos zu verlieren, es gibt noch Plätze. Frei nach dem Motto: An Weihnachten sind Sie schlank, starten wir im September gemeinsam in eine neue Lebe Leichter Runde.


 

 

 

 

Und zum Schluss die Zahlen: In diesem Kurs haben 9 Teilnehmer 66,5 Kilos abgenommen und auch diesmal haben die meisten ihre verlorenen Kilos in Lebensmittel umgewandelt und ich darf einiges als Spende bei der Tafel abgeben.

 

 


24.März 2014

Der erste Kurs im Jahr 2014 ist zu Ende:



91,3 Kilo Körpergewicht wurde gegen 91,3 Kilo Lebensmittel (Tafelspende) getauscht.

Wieder ging eine Kurs Periode erfolgreich zu Ende.

Aber was ist Erfolg?!

Erfolgreich zu sein hat viele Facetten:

V. ( Konditorin ), hat sich vom ersten Abend an konsequent und fröhlich an das einfach Lebe Leichter 6X1 gehalten und 12,9 kg abgenommen (bei solchen Zahlen wird auch der Coach ganz blass)

Oder

M.: Nie hat sie es gewagt eine Diät anzufangen (Gott sei Dank). Aber das Lebe Leichter Prinzip hat sie überzeugt. Voller Elan startete sie durch und  obwohl sie in einer Küche arbeitet, konnte ich wöchentlich zuschauen wie sie selbstbewusster, schlanker und attraktiver wurde. Noch nie zuvor hatte sie mehr als 2 Kilos abgenommen, aber nach den 12 Wochen waren es 8,4 Kilos !

Und das Strahlen in ihrem Gesicht ? Unbezahlbar !

 

Erfolgreich waren aber auch M. und U., beide hatten schon zu Anfang eine ganz gute Figur:„Viel ist da nicht mehr drin", dachte ich. Am Ende waren es 5 bzw. 3,6 Kilos. Wow…

 

Aber sind es nur verlorene Kilos die als „Erfolg“ angesehen werden können?

Ich denke : NEIN !

 

    Sieger sind ganz klar Frauen wie M. und M., sie stehen jede Woche auf die Waage und es tut sich fast nichts, auch das passiert leider manchmal (besonders wenn man schon sehr viele Diäten hinter sich hat). Und dann gibt es 2 Möglichkeiten:

1.  Nicht wiederkommen und den Kurs abbrechen

    oder

    Weitermachen, Festhalten und sich nicht selbst aufgeben ! Das sind meine echten Heldinnen! Meistens gibt es am Ende dann doch die Belohnung, nicht nur in Form von verlorenen Kilos.

Frei nach meinem Motto :

Hinfallen, Aufstehen, Krone richten, Weitergehen !!!

 

Und Lebe Leichter ist so viel mehr…

M. hat sich nach reifer Überlegung entschieden ihren Job von 70% auf 50% runterzuschrauben, um Zeit für die wirklich wichtigen Dinge in ihrem Leben zu haben !

Und M. hat sich sogar entschlossen zu kündigen. Nachdem sie ihre Prioritäten neu entdeckt hatte wusste sie: Ein 2. Burnout muss nicht sein.

 

Und da war auch noch M. Sie ist schwanger und hatte in ihrer letzten Schwangerschaft 40 Kilos zugenommen, das durfte dieses Mal nicht wieder passieren. Am Ende des Kurses hat sie 1,7 Kg zugenommen und auch wenn sie damit unseren Schnitt kaputt macht, freue ich mich doch sehr, denn ich weiß diese Schwangerschaft wird nicht mit bleibendem Übergewicht, sondern einem gesunden Baby enden.

 

 

 

 

Übrigens bekam in diesem Kurs jeder Teilnehmer pro verlorenes Pfund eine Perle geschenkt. Bei unserem Abschiedsessen am letzten Abend konnten dann die daraus entstandenen Kunstwerke bestaunt werden …


…und mir bleibt nur Danke zu sagen:

An meine tollen Teilnehmer und

an Gott der Unmögliches möglich macht.

 

Wenn auch Sie Lust auf Veränderung, Erfolg und wahres Siegertum bekommen haben, die neuen Kurse starten im September(auch für Teilnehmer deren Anfangsbuchstabe nicht mit M beginnt !)

 




25.10.13

Lebe Leichter im Alltag

 

Wie eine Teilnehmerin Lektion 5,Lebe Alternativ umgesetzt hat:

Sie schrieb mir folgende Zeilen :

 

 

Hallo liebe Tatjana,
 
ich möchte dir gerne von meinem Erfolg gestern erzählen. Als ich gestern abend vom Lebe-leichter-Treffen nach Hause kam, hatte ich wahnsinnig Hunger. Ich habe mich gestern Nachmittag entschieden ein grosses Stück Kuchen zu essen und hab deshalb für mich abgemacht, dass es dann aber kein Abendessen gibt.
Wie gesagt, knurrte mir aber der Magen gestern abend. Ich war echt ein bisschen deprimiert als ich heimging, weil ich mir schon ausgemalt habe, was ich mir jetzt alles tolles zu essen machen kann und wusste, dass ich es eh nicht schaffe, NICHTS zu essen!
Ich hab das Gefühl gehabt, einsam zu sein und jetzt eben gleich ganz alleine in meiner Wohnung sitzen zu müssen und nicht zu wissen, was mit mir anzufangen ausser zu essen.
Und als ich meine Haustür aufgeschlossen habe, wusste ich, wenn ich mich jetzt aufs Sofa setze, werde ich mir irgendeinen stumpfsinnigen Film anmachen und irgendeinen Schrott essen, weil ich so Hunger hatte.
 
Innerhalb von einer Sekunde habe ich mich dann aber plötzlich entschieden, erstmal meine Lieblingsmusik anzumachen und mich NICHT aufs Sofa zu setzen. Im nächsten Schritt habe ich mir - weil mir so kalt war - ein heißes Schaumbad einlaufen lassen, hab mir Kerzen angezündet und mich in die Badewanne gelegt, wo ich dann über zwei Stunden mit guten Freunden telefoniert habe.
Nicht nur das, die Aktion hat mich sogar motiviert, lang aufgeschobene Telefonate endlich mal durchzuführen.
 
Als ich dann aus der Badewanne kam, hab ich mich wunderbar duftend eingecremt, mir die Haare ordentlich gemacht, die Füße eingecremt,Zähne geputzt und dann sogar noch meine Küche aufgeräumt !!!
Das war der absolute Wahnsinn! Und das ganze, ohne dabei an den Kühlschrank zu gehen und was zu essen!
 
Die ganze Nacht hab ich an meiner frischen Haut gerochen und geschlafen wie ein Baby, hab mich wunderbar gefühlt und davon geträumt, schlank zu sein.
Obwohl ich so spät ins Bett bin, war ich vor lauter Glück topfit am Morgen, konnte in Ruhe frühstücken, dabei im Wort Gottes lesen und hab danach sogar noch die Spülmaschine ausgeräumt UND den Müll rausgebracht !! Sowas hats noch nie gegeben, nicht früh morgens!
 
Ich war also nicht nur glücklich, nichts gegessen zu haben und habe meine Bedürfnisse auf andere Art und Weise gestillt, sondern ich habe auch noch Antrieb bekommen, mich wirklich um mich und meine Wohnung zu kümmern und, was soll ich dir sagen: das Glücksgefühl hält soviel länger jetzt schon an, als es das mit kurzfristigem Essen getan hätte :-)
 
So, das wollte ich dir jetzt einfach mal mitteilen :-)
 

 

Ein weiterer Grund warum ich meine Arbeit liebe!

und einfach stolz auf meine Teilnehmer bin :-)

Es ist so leicht

leichter zu werden!


Herzlich willkommen auf meiner Homepage.

 

 

AN WEIHNACHTEN

BIST DU SCHLANK!

Halbzeit der aktuellen Kurse..die Kilos purzeln und der schlanken Zukunft steht nichts mehr im Wege.

 

 

Die neuen Kurstermine für  Januar 2018 :

 

In Bad Krozingen:

ab Dienstag, 09.01.2018

10.00 - 11.30

 

In Freiburg-Lehen:

ab Mittwoch, 10.01. 2018

18.00 -  19.30 Uhr

 

In Freiburg- St. Georgen:

ab Donnerstag, 11.01.2018

18.30 - 20.00 Uhr

 

 

Klicken Sie hier, um sich anzumelden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Tatjana Ehret